f
s
Rechtsinformation myMail EU-Datenschutzrichtlinie
EU-Datenschutzrichtlinie

EU-Datenschutzrichtlinie

Letztes Update: 25. April 2018

1. Wer wir sind

1.1. Wir sind My.com B.V.» mit Sitz in der Barbara Strozzilaan 201, 1083HN, Amsterdam, Niederlande.

1.2. In den vorliegenden Datenschutzrichtlinien beschreiben wir, wie wir Ihre personenbezogenen Angaben zusammentragen und verarbeiten, wenn Sie die Internetseite myMail, mobile Apps oder den Mailservice von myMail (im Weiteren die «Leistungen») nutzen, die von der «My.com B.V.» angeboten werden, sowie welche Mittel Ihnen in Verbindung damit zur Verfügung stehen, dass wir Ihre der personenbezogenen Daten nutzen (im Weiteren die «Datenschutzrichtlinie»).
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://legal.my.com/us/mail/tou/) (im Weiteren die «AGB»), dem Endbenutzer-Lizenzvertrag für die Anwendung (https://legal.my.com/us/mail/eula/) und den Richtlinien für die Verwendung von Cookies (im Internet zu finden unter der Adresse https://legal.my.com/us/general/cookie) und den dazu erlassenen Ergänzungen zu lesen.
Im Falle, dass sich Widersprüche zwischen den Datenschutzrichtlinien und den AGBs ergeben haben sollten, haben die Datenschutzrichtlinien in ihrer Aussagekraft Vorrang..

2. Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien

2.1. Wir stellen Ihnen unsere Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung und gehen davon aus, dass Sie:
(a) über die Rechte verfügen, die zur Registrierung als Nutzer der Leistungen und zur Nutzung der Leistungen notwendig sind;
(b) insofern wahre Angaben zu Ihrer Person machen, wie sie zur Nutzung der Leistungen erforderlich sind;
(c) verstehen, dass Sie durch Ihre personenbezogenen Angaben unmittelbar und deutlich einen offenen Zugriff auf diese Informationen bieten, und dass andere Nutzer der Leistungen diese Informationen einsehen, sie kopieren und weiter verbreiten können;
(d) verstehen, dass einige Arten von Informationen, die Sie anderen Nutzern der Leistungen zukommen lassen, weder von Ihnen noch von uns gelöscht werden können;
(e) sich mit den vorliegenden Datenschutzrichtlinien vertraut gemacht haben und diese annehmen.

2.2. Wir prüfen nicht die Nutzerangaben, die wir von Ihnen bekommen, mit Ausnahme von Fällen, in denen eine solche Prüfung erforderlich ist, damit wir unsere Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

2.3. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt nur für Nutzer aus Ländern der Europäischen Union. Sollten Sie kein Nutzer aus einem Land der Europäischen Union sein, halten Sie sich bitte an die in der entsprechenden Jurisdiktion anwendbaren Datenschutzrichtlinien.

3. Informationen, die wir von Ihnen erfassen

3.1. Um die zwischen Ihnen und uns geschlossene Vereinbarung, nach der wir Ihnen Zugriff auf unsere Leistungen gewähren, mit Leben zu erfüllen, werden wir unsere Leistungen verbessern, neue Elemente entwickeln und einführen, sowie die Funktionalität der verfügbaren Leistungen erweitern. Gemäß den anwendbaren Gesetzen und um diese Ziele zu erreichen werden wir Ihre Daten zusammentragen, speichern, verdichten, organisieren, extrahieren, vergleichen, verwenden und ergänzen (im Weiteren die «Verarbeitung» der Daten). Ebenso werden wir diese Daten bekommen und die Ergebnisse unserer automatischen Analyse dieser Daten wie in der nachfolgenden Tabelle und in Abschnitt 4 der vorliegenden Datenschutzrichtlinie angegeben an unsere Vertrags- und Geschäftspartner weitergeben.

3.2. Im Folgenden wird genauer beleuchtet, welche Informationen wir erfassen, wenn Sie unsere Leistungen nutzen, warum wir diese zusammentragen und bearbeiten und auf welcher gesetzlichen Grundlage dies geschieht.

Zu erfassende Informationen

Zweck

Rechtliche Grundlage

1

Daten, die Sie bei der Registrierung als Nutzer der Leistungen angeben, einschließlich Name und Vorname, Avatarbild, gewählter Name des Postfachs und Nummer des Mobiltelefons

Wir nutzen diese Informationen dazu, um die Leistungen, die wir Ihnen anbieten, zu steuern und zu verwalten.
Wir nutzen diese Daten, damit wir die Möglichkeit haben, unsere Pflichten Ihnen gegenüber als Teil der Leistungen zu erfüllen (zum Beispiel dann, wenn Sie Ihren Account wieder herstellen möchten).

Legale Interessen

Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags

2

Daten, die Sie bei der Einrichtung der App angeben, zum Beispiel bei der Änderung von Namen, Vornamen oder Avatarbild in Ihrem E-Mail-Account, Änderung der Nummer des Mobiltelefons, Hinzufügen von externen E-Mail-Postfächern zu Ihrem Account, sowie dann, wenn Sie Zugriff auf die Kontaktliste in Ihrem Telefonbuch oder zu Ihrer E-Mail-Kontaktliste gewähren. Eingehende und ausgehende Mitteilungen, die während der Nutzung der App und der Leistungen durch Sie versandt worden und eingegangen sind.

Wir nutzen diese Informationen dazu, um die Leistungen, die wir Ihnen anbieten, zu steuern und zu verwalten.

Legale Interessen

Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags

3

Zusätzliche Daten, die wir bekommen, wenn Sie die Leistungen und die Apps nutzen oder die Sie mit den Mitteilungen über Probleme und Wartungsaufträge versenden, einschließlich Informationen über technische Geräte, über das technische Zusammenwirken mit den Leistungen (Bezeichnung Ihres Geräts, IP-Adresse des Hosts, Ihr Betriebssystem, Browsertyp und geographischer Aufenthaltsort, Ihr Internet-Provider), sowie im Verlaufsprotokoll der mobilen Apps.

Wir nutzen Ihre Daten zur internen Kontrolle, um unsere Leistungen und den Inhalt der Internetseiten ständig zu perfektionieren und Ihre Erfahrungen als User zu optimieren, um zu verstehen, auf welche Fehler Sie bei der Nutzung der Leistungen stoßen können, sowie um Sie zu Änderungen der Leistungen in Kenntnis zu setzen und die Nutzung unserer Leistungen zu personalisieren.

Ebenso können wir diese Daten dazu verwenden, die Werbung, die Ihnen angeboten wird, zu vervollkommnen und anzupassen und die Effizienz der Werbebotschaften einzuschätzen.

Legale Interessen

4

Informationen, die wir automatisch über Cookies bei einem Besuch unserer Homepage von den Besuchern bekommen.

Machen Sie sich mit unseren Richtlinien für den Einsatz von Cookies vertraut, die den Typ der verwendeten Cookies definiert und die Zwecke festlegt, für die wir diese verwenden.
Wir nutzen diese Informationen dafür, um die Werbung, die Ihnen angeboten wird, zu vervollkommnen und anzupassen und die Effizienz der Werbebotschaften einzuschätzen

Einverständnis

5

Informationen, die von Ihnen bei Versand von Aufträgen an unseren Support generiert werden.

Wir nutzen diese Informationen, um Ihre Identität feststellen und Ihren Auftrag bearbeiten zu können.
Wir können diese Daten auch dafür verwenden, von Ihnen eingereichte Beschwerden zu prüfen und die Kundenbetreuung zu effektivieren.

Legale Interessen

Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags

6

Daten, die wir über Drittpersonen erhalten, einschließlich elektronische Mitteilungen, die Sie bei Anschluss von externen E-Mail-Postfächern (zum Beispiel, Yandex, Google, Exchange) an die App schicken oder bekommen.

Wir importieren diese Informationen in die App.
Wir nutzen diese Informationen, um die Leistungen, die wir für Sie erbringen, zu steuern und zu verwalten.

Legale Interessen

Erfüllung des, geschlossenen zwischen Ihnen und uns Vertrags

3.3. Unsere legalen Interessen umfassen: (1) Management und Support der Leistungen; (2) Anbieten von Leistungen; (3) Vervollkommnen der Leistungen und Internetseiten; (4) Verarbeiten der Daten, auf die Sie direkt und unmissverständlich offenen Zugriff erklären; (5) zuverlässiger Schutz Ihres E-Mail-Accounts und (6) Einhaltung und Erfüllung aller vertraglichen, juristischen oder normativen Pflichten gemäß anwendbarem Gesetz.

3.4. Ihre personenbezogenen Informationen können ebenfalls auf Anforderung der Ermittlungsbehörden oder der Aufsichtsorgane oder zum Zwecke der Verteidigung vor Gericht oder für den gerichtlichen Vollzug verarbeitet werden.
Wir löschen keine personenbezogenen Angaben, sofern diese Bezug zu strittigen Angelegenheiten oder polizeilichen Ermittlungen haben.
Die Daten bleiben so lange gespeichert, bis diese Fragen endgültig geklärt sind, und / oder innerhalb einer Zeitspanne, wie sie vom jeweiligen / anwendbaren Recht gefordert und / oder zulässig ist.

3.5. Sie können Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der Kontakte in Ihrem Telefonbuch widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Telefons ändern.

3.6. Bitte beachten Sie: Sollten Sie nicht wünschen, dass wir Daten persönlichen Charakters oder spezielle Datenkategorien (einschließlich Daten, die Ihre Gesundheit, Ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Rasse oder Ihre ethnische Provenienz, politischen Überzeugungen, religiösen oder philosophischen Ansichten, Ihr Geschlechtsleben oder Ihre sexuelle Orientierung betreffen) verarbeiten, sollten Sie dafür Sorge tragen, dass diese Informationen nicht veröffentlicht werden und Sie sich bei der Nutzung der Leistungen nicht zu solchen Angaben austauschen.
Sobald Sie solche Daten mitgeteilt haben, werden sie für andere Nutzer der Leistungen zugänglich, und für uns wird es schwierig werden, diese wieder zu löschen.

3.7. Bitte beachten Sie: Falls Sie Ihr Einverständnis auf die Bearbeitung Ihrer Daten widerrufen sollten oder Daten, die wir für den Support bzw. die Verwaltung der Leistungen benötigen, nicht mitteilen sollten, können Sie keinen Zugriff auf die Leistungen bekommen.

3.8. Falls wir die Absicht hegen sollten, im Weiteren Ihre Daten für Zwecke zu verarbeiten, die über die in den vorliegenden Vertraulichkeitsrichtlinien dargestellten Zwecke hinausgehen, verpflichten wir uns dazu, Ihnen detaillierte Informationen dazu zukommen zu lassen, ehe wir mit der Verarbeitung begonnen.]

4. Gemeinsame Nutzung von Daten

4.1. Wir können Ihre Daten der MGL My.com (Cyprus) Limited und weiteren Geschäftspartnern übergeben. Gelegentlich werden wir dazu aufgefordert, Ihre Daten zum Zwecke der Leistungsgewährung oder zur Verwaltung der Leistungen an Dritte zu geben.

4.2. Unser Werbungsmanagementsystem wurde in der Art entworfen, dass Ihre Informationen nicht direkt an Dritte, die zu unseren Werbungspartnern gehören, weitergegeben werden. Jemand, der Werbung schaltet, kann nur eine der Zielgruppen wählen, die nach Kriterien, wie Alter, Geschlecht oder Ortsansässigkeit im weitesten Sinne (Land, Stadt) gebildet werden. Sollten Sie unter eine dieser Zielgruppen fallen, bekommen Sie Werbebotschaften zugestellt.

4.3. Die My.com B.V. und weitere Firmen, die zur Gruppe Mail.ru (Mail.ru Group) gehören oder einzelne von uns ausgewählte Geschäftspartner unseres Unternehmens, zum Beispiel, die Teilnehmer am System Facebook Audience Network (https://m.facebook.com/ads/ad_choices), können mit unserer Genehmigung unter Verwendung ihrer eigenen Werbeserver Werbung zeigen.

5. Vertraulichkeit der Informationen

5.1. Sie können Ihr Einverständnis auf den Erhalt der neuesten Nachrichten über unsere Produkte, die nach unserer Meinung auf Ihr Interesse treffen könnten, über E-Mail oder SMS erteilen oder widerrufen, indem Sie die entsprechende Option in der Rubrik «Datenschutzeinstellungen» in den Einstellungen der App aktivieren.

5.2. Sie können Ihre Präferenzen bei Werbung im System Facebook Audience Network in der Rubrik «AdChoices» in den Einstellungen Ihrer Facebook-App einstellen.

5.3. Die Leistungen können Verweise auf Web-Sites enthalten, die von Drittpersonen verwaltet werden. Wir tragen keine Verantwortung für den Schutz Ihrer Daten, wenn Sie über diese Links auf eine andere Seite wechseln oder Leistungen von Drittpersonen in Anspruch nehmen. Es ist Ihre Aufgabe, sich mit den Richtlinien vertraut zu machen, wie sie der jeweilige Drittanbieter vorgibt, und die Ihre Rechte auf dem Gebiet des Datenschutzes regeln.

5.4. Wir haften in keiner Weise für die Handlungen von Dritten, die je nach der von Ihnen gewählten Einstellung für Ihre Privatsphäre Zugriff auf Ihre Informationen über das Internet oder die Nutzung von Leistungen bekommen.

5.5. Wir haften in keiner Weise für die Folgen der Nutzung von Informationen, die aufgrund des Charakters der Leistungen von beliebigen Nutzern des Internets eingesehen werden können. Wir bitten Sie darum, mit Verantwortungsbewusstsein zu prüfen, welche Informationen Sie in welchem Umfang auf einer Internetseite veröffentlichen.

6. Grenzüberschreitende Weitergabe von Daten

6.1. Wir können gewisse personenbezogene Angaben, die Sie uns übergeben haben, speichern und die auf unsere Server oder in unsere Datenbanken, die außerhalb der Europäischen Wirtschaftszone (EWZ) lokalisiert sind, unter anderem in Russland, weitergeben.

6.2. In den Ländern, in die wir Ihre Daten weitergeben, können Datenschutzgesetze gelten, die sich von den Gesetzen unterscheiden, die in Ihrer gerichtlichen Zuständigkeit Gültigkeit besitzen. Wir ergreifen rationelle Maßnahmen, um die Informationssicherheit zu gewährleisten und / oder schaffen Standardvertragsbedingungen (zum Beispiel Rahmenrichtlinien, Vertrag / Zusatzvereinbarung zur Datenverarbeitung), um davon überzeugt zu sein, dass Ihre Daten adäquat geschützt sind

7. Aufbewahrungsfrist

7.1. Wir speichern Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die die Daten zusammengetragen worden sind, je nach der rechtlichen Grundlage, auf deren Basis diese Daten erfasst worden sind, und / oder für eine zusätzliche Zeitspanne, wie sie die juristischen / normativen Pflichten vorsehen, gemäß denen wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten für eine Zeitspanne zu speichern, wie sie von den anwendbaren / entsprechenden Gesetzen zulässig ist oder gefordert wird.

7.2. Sie können Ihren E-Mail-Account bei my.com über die Option «Postfach löschen» in den Einstellungen definitiv mit dem gesamten Inhalt löschen, einschließlich dem Adressbuch,. Der Bestätigungsschüssel wird Ihnen per SMS auf die Nummer des Mobiltelefons zugestellt, den Sie bei der Registrierung angegeben haben.

7.3. Sollten Sie Ihren E-Mail-Account Sie bei my.com nicht mehr benutzen, wird dieser nach 190 Tagen blockiert, und Sie bekommen keine E-Mails mehr, die auf dieses Postfach geschickt werden. Das Einzige, was Sie tun müssen, um Ihr Postfach wieder frei zu machen, ist, wieder Ihr Postfach aufzusuchen. Andernfalls wird Ihr Postfach nach Ablauf von weiteren 190 Tagen Inaktivität mit seinem gesamten Inhalt und dem Adressbuch für immer gelöscht.

7.4. Aus Sicherheitsgründen speichern wir den Namen des Postfachs und die Nummer des Mobiltelefons, die bei der Registrierung angegeben worden ist, um zu vermeiden, dass ein anderer Nutzer sein Postfach unter dem selben Namen einrichtet.

7.5. Wir können Ihren Account sperren oder löschen, wenn die Bedingungen zu dessen Nutzung oder die Bestimmungen des mit dem Endnutzer gemäß den AGB geschlossenen Vertrags verletzt werden.

8. Ihre Rechte

8.1. Unter bestimmten Umständen verfügen Sie über die folgenden Rechte bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Informationen:
(a) Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen.
(b) Recht das Einbringen von Änderungen in Ihre personenbezogenen Angaben: Sie können uns beauftragen, Ihre personenbezogenen Daten, sofern diese veraltet oder nicht vollständig sind, nicht der Wahrheit entsprechen, auf ungesetzliche Weise akquiriert worden oder für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr aktuell sind, auf den neuesten Stand bringen, blockieren oder löschen.
(c) Recht auf Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen.
(d) Recht auf Beantragung der Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen.
(e) Recht auf Widerruf der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen.
(f) Recht auf die Übertragung von Daten (unter bestimmten konkreten Umständen).
(g) Recht darauf, nicht Subjekt von automatisierten Lösungen zu sein.
(h) Recht auf Beschwerde beim kontrollierenden Organ.

8.2. Sie haben ebenfalls das Recht, in Ihrem Account enthaltene personenbezogene Angaben selbst zu löschen, ebenso, wie Änderungen und Korrekturen vorzunehmen, unter der Bedingung, dass solche Änderungen und Korrekturen aktuelle und authentische Informationen enthalten. Ebenso sind Sie berechtigt, sich mit den Informationen vertraut zu machen, die wir von Ihnen gespeichert haben.

8.3. Wenn Sie Gebrauch von den genannten Rechten machen wollen, wenden Sie sich bitte über die Rubrik «Support» in der App an unseren Support oder schicken Sie uns eine schriftliche Anfrage an unsere Anschrift Barbara Strozzilaan 201, 1083HN, Amsterdam, Niederlande. Wir werden uns bemühen, Ihnen binnen einer 30-tägigen Frist ab Erhalt Ihrer Anfrage eine Antwort zukommen zu lassen. Wir müssen Sie aber zunächst identifizieren, ehe wir Ihnen irgendwelche personenbezogenen Angaben offenlegen.

9. Sicherheitsmaßnahmen

9.1. Wir haben technische, organisatorische und rechtliche Vorkehrungen getroffen, einschließlich der Verschlüsselung in bestimmten Fällen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem oder unbeabsichtigtem Zugriff, Löschung, Veränderung, Sperrung, Kopieren und Verbreitung gewährleisten zu können.

9.2. Die Autorisierung für den Zugriff auf die Leistungen erfolgt über das Mobiltelefon. Jedes Mal, wenn Sie in das System hineingehen, wird an das von Ihnen bei der Registrierung angegebene Mobiltelefon ein einmaliger Schlüssel geschickt.

10. Änderungen der vorliegenden Richtlinien

10.1. Wir sind dazu berechtigt, von Zeit zu Zeit Änderungen an den vorliegenden Datenschutzrichtlinien vorzunehmen oder diese zu erneuern. Bei Änderungen an den vorliegenden Datenschutzrichtlinien veröffentlichen wir die neue Version auf dieser Internetseite. Wir speichern die vorhergehenden Versionen der vorliegenden der Datenschutzrichtlinien in unserem Dokumentationsarchiv. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig aufzusuchen, damit Sie stets über unsere Methoden der Arbeit mit Informationen und beliebigen Änderungen auf diesem Gebiet auf dem Laufenden sind.

11. Kontaktieren Sie uns!

11.1. Sollten Sie Fragen haben, lassen Sie uns bitte über den Support in der Rubrik «Support» in der App eine Anfrage zukommen oder schicken Sie uns eine schriftliche Anfrage an unsere Anschrift Barbara Strozzilaan 201, 1083HN, Amsterdam, Niederlande. Damit wir Ihre Anfrage effektiv bearbeiten können, wollen Sie bitte in Ihrer Anfrage ein entsprechendes Zitat aus der vorliegenden Datenschutzrichtlinie anführen. Wir werden uns bemühen, Ihnen binnen einer 30-tägigen Frist ab Erhalt Ihrer Anfrage eine Antwort zukommen zu lassen.

11.2. Der gesamte Schriftverkehr, den wir von Ihnen bekommen (schriftliche oder elektronische Anfragen), wird als Information mit eingeschränktem Zugriff eingestuft und darf ohne Ihr schriftliches Einverständnis nicht offengelegt werden. Personenbezogene Daten dieser Art und sonstige Informationen über Sie dürfen ohne Ihr Einverständnis, sofern gesetzlich nicht anders bestimmt, nicht für andere Zwecke verwendet werden, als für die Beantwortung Ihrer Anfrage.

11.3. E-Mail-Postfach unseres DPO-Dienstes – dpo@corp.my.com.