f
s
Rechtsinformation General DATENSCHUTZRICHTLINIE

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Datum der letzten Änderung: 15. Juli 2016

Einführung

Die MY.COM B.V. (im Weiteren - die "Firma") und ihre Tochtergesellschaften schätzen sehr Vertraulichkeit und Sicherheit von Informationen, welche die Endbenutzer mit uns teilen über unsere Webseite www.my.com, sowie auch über all unsere Online-Produkte und Dienstleistungen (im Weiteren gemeinsam - die "Webseite"). Vorliegende Datenschutzrichtlinie beschreibt die Ordnung für die Sammlung, Weiterverbreitung, den Schutz und die sonstige Nutzung von Informationen der Endbenutzer durch die Firma.

Unsere Seite nutzend, akzeptieren Sie in vollem Umfang automatisch die Bedingungen und Festlegungen dieser Datenschutzrichtlinie, Sie verpflichten sich zu deren Einhaltung und geben Ihr direktes Einverständnis zur Nutzung Ihrer Informationen in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie.

Die Firma behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die vorliegende Datenschutzrichtlinie jederzeit durch Veröffentlichung deren neuer Fassung im Internet zu aktualisieren. Entsprechend schlägt Ihnen die Firma vor, regelmäßig die vorliegende Datenschutzrichtlinie zu überprüfen und durchzusehen, damit sie über jegliche Änderungen informiert bleiben.

Wenn Sie nicht einverstanden sind mit der Einhaltung der Festlegungen vorliegender Datenschutzrichtlinie oder mit einer beliebigen aktualisierten Fassung von ihr, so bitten wir Sie, unsere Webseite nicht zu nutzen. Eine Fortsetzung der Nutzung unserer Webseite durch Sie wird bedeuten, dass Sie automatisch die aktualisierte Fassung der Datenschutzrichtlinie akzeptieren.

Welche Informationen sammelt die Firma

Die Informationen (im Weiteren - "Daten"), welche die Firma sammelt, beinhalten Daten, welche es der Firma nicht direkt ermöglichen, den Nutzer als Individuum zu identifizieren (im Weiteren - "nicht-personenbezogene Daten"), und Informationen, welche es ermöglichen, den Endbenutzer zu identifizieren (im Weiteren - "personenbezogene Daten". Die Firma ist berechtigt, Werkzeuge oder externe analytische Software für die Sammlung und Verwendung bestimmter Daten einzusetzen. Die Arten von nicht-personenbezogenen Daten, welche durch die Firma gesammelt und verwendet werden können, beinhalten, unter anderem: (a) Eigenschaften von Geräten, einschließlich, neben anderen, des einheitlichen Quellenanzeigers (URL) oder anderer Anzeiger der Geräte; (b) Softwareplattformen der Geräte und installierte Software; (c) geographische Daten, solche wie Postleitzahl, internationale Telefonvorwahl und Sitz; (d) Spielstände und erreichte Erfolge; (e) E-Mail-Adressen; (f) einzelne Arten konkreter Informationen über den Endnutzer, welche sich indirekt auf das gegebene Individuum beziehen können, einschließlich beliebiger Daten, die sich auch auf Erfahrungen des Nutzers beziehen; (g) Typen der Betriebssysteme, die durch die Nutzer verwendet werden; (h) Daten über den Internet-Provider des Nutzers (IP (Internet-Protokoll) Adresse), und/oder (i) andere Daten, welche aus rationalen Gründen durch die Firma mit dem Ziel der Erweiterung der Möglichkeiten der Webseite abgefragt werden können. Wenn Sie über einen Link auf die Webseite wechseln, der auf einer anderen Webseite platziert ist, so werden die Daten der URL (einheitlicher Quellenanzeiger) der entsprechenden Seite und die URL einer beliebigen Seite, auf die Sie durch einen Link wechseln, ebenso gesammelt.

Eine analoge Situation entsteht, wenn ein Nutzer der Firma Informationen zur Verfügung stellt, welche dessen (vollständige) Identifizierung sicherstellen, einschließlich des Namens des Nutzers, seiner E-Mail-Adresse, der Telefonnummer, eines Fotos oder einer anderer Darstellung, Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift usw. Mit der Bereitstellung seiner personenbezogenen Daten erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass die Firma berechtigt ist, solche personenbezogenen Daten mit dem Ziel der Analyse der Nutzung der Dienstleistungen der Firma, für den Werbe-Service, die Weiterentwicklung der Dienstleistungen, die Sicherstellung der Kunden- und technischen Betreuung, zum Versenden von Benachrichtigungen usw. zu sammeln und zu verarbeiten.

Die Firma nimmt keine Überprüfung der personenbezogenen Daten eines beliebigen Nutzers vor und hat keine Möglichkeit diese zu untersuchen.

Warum sammelt die Firma Daten

Die Firma nutzt die erhaltenen Informationen in der Gesamtheit für die Analyse der Nutzung der Webseite. Die Informationen helfen der Firma ebenso, die Qualität ihrer Dienstleistungen und Produkte zu verbessern, sowie eine personalisierte Kommunikation und Werbung zu gewährleisten.

Offenlegung und Weitergabe von Daten

Die Firma ist berechtigt, gesammelte Daten für die Analyse der Nutzung von Dienstleistungen, den Werbeservice, wie auch für die Steuerung und Erbringung von Dienstleistungen und die Lieferung von Produkten zu verwenden. Zu diesem Zweck ist die Firma berechtigt, Daten gegenüber Partnern, gegenüber denen sie vertragliche Pflichten hat und/oder die über eigene spezielle Technologien für Services oder Bezahl-Dienstleistungen verfügen, offenzulegen. Die Anbieter von Bezahldiensten sind berechtigt, eine Verarbeitung der Daten mit dem Ziel vorzunehmen, Dienstleistungen zur Durchführung von Zahlungstransaktionen anzubieten, wenn durch Sie irgendwelche Positionen auf der Webseite erworben werden.

Sie akzeptieren und sind damit einverstanden, dass die analytischen Methoden, welche von den Partnern der Firma verwendet werden, die gesammelten Daten mit anderen Informationen kombinieren können, die sie eigenständig über andere Produkte oder Leistungen erhalten haben, die mit Ihrer Tätigkeit verbunden sind. Solche Partner sammeln und verwenden Informationen in Übereinstimmung mit ihren eigenen Regeln zum Datenschutz. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Daten für eigene Marketingzwecke zu nutzen.

Die Firma ist ebenso berechtigt, Ihre Daten gegenüber Dritten offenzulegen, wenn für die Firma Gründe vorliegen, anzunehmen, dass eine solche Offenlegung notwendig ist für die Verhinderung der Zufügung eines potentiellen oder faktischen Schadens oder einer Verletzung der Autorenrechte, eines Schadens für die Tätigkeit und Rechte von Nutzern der Firma (und ihrer Tochtergesellschaften), die Schaden erleiden, Abgänge oder Verluste tragen können, oder wenn die Firma der Meinung ist, dass eine solche Offenlegung notwendig ist für den Schutz der Rechte der Firma (ihrer Tochtergesellschaften), für eine Gegenwehr gegen Erpressung und/oder die Einhaltung von gerichtlichen Verfahren, Verordnungen oder Prozessen, in welche die Firma oder ihre Tochtergesellschaften verwickelt werden können.

Die Firma ist berechtigt, Daten im Rahmen von Gerichtsverfahren offenzulegen, beispielsweise als Antwort auf die Fassung einer gerichtlichen Verfügung. Die Firma ist ebenso berechtigt, solche Informationen offenzulegen in Beantwortung von Ersuchen der Rechtsschutzorgane oder in Fällen, wenn wir eine analoge Offenlegung als notwendig erachten für die Untersuchung, Verhinderung oder die Annahme von Maßnahmen bezüglich ungesetzlicher Handlungen, Verdachtsfällen von Erpressung und von Situationen, die eine potentielle Gefahr für die physische Sicherheit beliebiger Personen, die Verletzung unserer Nutzungsbedingungen bedeuten oder auf andere Weise in Übereinstimmung mit den Forderungen der Gesetzgebung stehen.

Die Firma ist berechtigt, Daten über Endbenutzer in den Fällen weiterzugeben, wenn die Firma oder beliebige ihrer Struktureinheiten übernommen, verkauft oder verschmolzen werden mit einem anderen Unternehmen.

Einstellung der Nutzerprofile

Jeder Nutzer, der ein eigenes Profil auf der Webseite anlegt, hat die Möglichkeit, die Einstellungen eines solchen persönlichen Profils zu managen, einschließlich, unter anderen, der Änderung der äußeren Ansicht des persönlichen Profils, der Ergänzung von gewünschten Informationen im Profil, der Beschränkung des Zugriffs Dritter auf das Profil. Damit haben Sie das Recht, selbst zu entscheiden, wer Zugriff auf Ihre Daten haben wird.

Sicherheitsvorkehrungen

Die Firma und ihre Tochtergesellschaften werden die Daten in einer Weise schützen, welche der vorliegenden Datenschutzrichtlinie entspricht, beispielsweise durch Verwendung der Informationen ausschließlich mit dem Ziel, Dienstleistungen zu erbringen, für deren Erbringung diese Daten zur Verfügung gestellt wurden.

Obwohl die Firma die entsprechenden Vorkehrungen zum Schutz der Daten vor einer nichtsanktionierten Offenbarung ergreift, kann sie einem Nutzen nicht garantieren, dass die gesammelten Daten niemals in einer Weise offengelegt werden, welche nicht der vorliegenden Datenschutzrichtlinie entspricht, und dass die Sicherheitsvorkehrungen immer auf ideale Weise erfolgen und erfolgreich sein werden.

Der Nutzer akzeptiert, dass beliebige Daten, welche er in Foren, Blogs, Chats oder analogen Systemen preisgibt, öffentlich sind und nicht als vertraulich und als geschützt vor einer Offenlegung gelten können.

Cookies und andere technische Informationen

Die Firma ist berechtigt, auf Ihrem Computer Cookies zu platzieren und analoge Technologien zur Erweiterung Ihrer Nutzererfahrungen auf ihrer Webseite und im Internet zu verwenden. Die Cookies stellen Dateien dar, welche Sie als Kunden identifizieren können und Informationen über Ihre persönlichen Bevorzugungen, sowie ebenso technische Daten (einschließlich von Informationen über das Wechseln zu anderen Webseiten durch Drücken eines Verweis-Buttons und von Daten zur Besucherfrequenz). Cookies können dauerhaft sein (d.h., sie verbleiben auf Ihrem Computer bis zu den Zeitpunkt, bis zu dem Sie diese nicht entfernen) oder zeitweilig (d.h., sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen). Die Firma ist ebenso berechtigt, "Leuchttürme" zu setzen für das Monitoring Ihrer Seitennutzung. Die Leuchttürme stellen eine kleine Reihe von Codes dar, welche die Lieferung einer graphischen Darstellung auf die Webseite sicherstellen mit dem Ziel der Übermittlung solcher Daten, wie IP-Adresse (Internet-Protokoll) des Computers, welcher die Webseite lädt, auf welcher der Web-Leuchtturm erscheint, die URL (einheitlicher Quellenanzeiger) der Webseite, auf der der Leuchtturm erscheint, der Zeitraum, in dem eine mit einem Leuchtturm versehene Seite betrachtet wird, Browsertypen, welche die Leuchttürme zählen und die Identnummer eines beliebigen Cookies auf dem Computer, welches vorher auf dem Computer platziert wurde. Für sich genommen beinhalten oder offenbaren Cookies oder Web-Leuchttürme keine die Persönlichkeit identifizierenden Daten. Wenn Sie jedoch aufgrund Ihrer Wahl identifizierende Informationen bereitstellen, so können diese Daten verbunden werden mit den Daten, die in den Cookies oder den Leuchttürmen gespeichert sind. Mit der Akzeptanz der vorliegenden Datenschutzrichtlinie erklären Sie sich in direkter Weise einverstanden, Cookies und Web-Leuchttürme in einer Art und Weise zu verwenden, die in diesem Dokument beschrieben ist. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers auf Zurückweisung oder auf Annahme von Cookies der Firma einstellen.

Änderung und Speicherung von Daten

Das Unternehmen Speicher die Daten, die in Übereinstimmung mit vorliegender Datenschutzrichtlinie eingegangen sind, für einen Zeitraum, der notwendig ist für die Erreichung der Ziele, die in vorliegender Datenschutzrichtlinie beschrieben sind, mit Ausnahme der Fälle, bei denen durch Gesetz ein längerer Bearbeitungszeitraum erforderlich ist oder oder ein längerer Speicherungszeitraum zulässig ist. Wenn nach Ablauf eines solchen Zeitraums die gesammelten Daten nicht notwendig sind für die in vorliegender Datenschutzrichtlinie beschriebenen Ziele, so löscht die Firma alle derartigen Daten, die sich in ihrem Verfügungsbereich befinden.

In jedem Fall ist ein Nutzer berechtigt, die persönlichen Daten auf zweierlei Art zu löschen:

  • durch selbständige Entfernung unter Nutzung des Zugangs zum Service;
  • durch Versenden einer schriftlichen Benachrichtigung an die Firma, welche die Informationen enthält, die ausreichend sind für eine Identifizierung des Nutzers. Eine solche Benachrichtigung wird in kürzester Frist bearbeitet.

Im Falle einer Änderung oder Entfernung von Daten eines Nutzers ist das Unternehmen berechtigt, einen Teil der Daten für die Klärung von Unstimmigkeiten, für die Erfüllung von Nutzervereinbarungen der Firma und die Einhaltung aller technischen und gesetzlichen Forderungen und Beschränkungen vorzuhalten, die mit dem Service Gewährleistung der Sicherheit verbunden sind.

Verarbeitung von internationalen Daten

Da die Firma ihre Aktivitäten auf internationaler Ebene tätigt, ist die Firma berechtigt, Ihre Daten auf dem Territorium der Britischen Jungferninseln und anderer Länder weltweit zu speichern und zu verarbeiten.

Regulierende Gesetzgebung

Vorliegende Vereinbarung wird reguliert, interpretiert und in Ausführung gebracht in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung von England und Wales, exklusive der Festlegung des Kollisionsrechts.

Unsere Kontakte

Falls Sie irgendwelche Fragen oder Bemerkungen hinsichtlich der Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Firma per E-Mail an legal@corp.my.com oder per Post an: Barbara Strozzilaan 201, 1083 HN, Amsterdam, the Netherlands.

Nur die englische Version dieser Urkunde ist rechtsgültg. Alle Übersetzungen dieser Urkunde in andere Sprachen sind ausschließlich bequemlichkeitshalber erstellt.